Corona

Liebe Eltern, Sorgeberechtigte und Schüler,

unter folgenden Links können Sie bzw. könnt Ihr die Schreiben der Bildungsministerin Frau Dr. Hubig zum Schuljahresende 2021-22 abrufen und lesen.

Ich wünsche allen schöne, gesunde und erholsame Sommerferien und hoffe auf ein gesundes und motiviertes Wiedersehen am ersten Schultag, Montag, den 30.08.2021 zu gewohnter Zeit.

Manfred Sandner, Schulleiter

Elternschreiben der Ministerin vom 13.07.2021

 Elternschreiben Ministerin130721

Elternschreiben der Ministerin vom 13.07.2021 in einfacher Sprache

 Elternschreiben Ministerin einfache Sprache 130721

Schülerschreiben der Ministerin vom 13.07.2021

 Schlerschreiben Ministerin130721

Schülerschreiben der Ministerin vom 13.07.2021 in einfacher Sprache

Schlerschreiben Ministerin einfache Sprache 130721

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

unter folgendem Link gelangen Sie zum Elternschreiben der Ministerin vom 01.06.2021:

Elternschreiben Ministerin 01.06.2021

ElternschreibenMinisterin01062021

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

über nachfolgendem Link gelangen Sie zu dem Elternbrief der Ministerin vom 17.05.2021.

Für unsere Schüler ändert sich nichts, da wir nicht im Wechselunterricht sind und alle Schüler wegen der kleinen Klassen und Lerngruppen unterrichtet werden.

Ab 21.06.2021 findet dann aber wieder das Ganztagsschulangebot in vollem Umfang statt, also nicht nur eine Notbetreuung.

Elternbrief der Ministerin vom 17.05.2021

 Elternbrif Ministerin 17052021

 

 

Bundestag und Bundesrat haben auf Grund des § 28c IfSG eine Rechtsverordnung u.a. zur Gleichstellung von geimpften Personen und genesenen Personen mit negativ getesteten Personen erlassen. Unter bestimmten Voraussetzungen können somit Personen von der Testpflich befreit werden.
 
Näheres entnehmen Sie bitte den u.a. Elternbriefe bzw. Verlautbarungen!
 
 
 Elternschreiben unter 12
 Elternschreiben ab 12
 Anschreiben SS18

Konzept Selbsttest10052021

 

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

aus aktuellem Anlass hat die Bildungsministerin von Rheinland-Pfalz ein Elternschreiben an Sie verfasst, das Sie hier noch einmal zur Information herunterladen können.

Elternschreiben der Ministerin vom 22.04.2021

 Elternschreiben Ministerin 22042021

Die Informationen zum Datenschutz in diesem Zusammenhang finden Sie hier.

 Datenschutzinfo 22042021web

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

Unter folgendem Link können Sie die Datenschutzhinweise zu den Corona-Selbsttests an Schule in Rheinland -Pfalz einsehen.

Datenschutzhinweise

 Datenschultzhinweis Selbsttest

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

von der Landesregierung ist vorgesehen, dass sich Schülerinnen und Schüler sowie das pädagogische Personal wöchentlich zweimal selbst unter Anleitung testen können, um die Verbreitung des Corona-Virus möglichst eindämmen zu können.

Die Teilnahme an der Durchführung der Selbsttests ist freiwillig. Ich werbe aber audrücklich dafür, dass möglichst viele bei der Testung mitmachen. Das macht die Schule ein gutes Stück sicherer. Dies hat bereits die Testung vor den Osterferien bestätigt. Wenn wir damals nicht getestet hätten, wäre unsere Schule jetzt geschlossen, da sich sehr viele Kinder und Lehrpersonen infiziert hätten!

Nur bei positiven Ergebnissen müssen weitere Testungen durch geschultes Personal im Testzentrum oder einer Arztpraxis durchgeführt werden.

BITTE HELFEN SIE MIT, DIE PANDEMIE ZU BEKÄMPFEN, DAMIT MÖGLICHST BALD WIEDER NORMALITÄT EINKEHREN KANN UND KEINE WEITEREN MENSCHEN GEFÄHRDET WERDEN!

Weitere Inormationen zur Durchführung der Selbsttests erhalten Sie unter folgendem Link:

https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/schule-allgemein/test/

 Selbsttests an Schulen klein

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

unter folgenden Links können Sie die Elternbriefe des Ministeriums zur Testsituation nach den Osterferien 2021 öffenen:

Elternschreiben 26.03.2021

Anschreiben Eltern 26032021

Testungen nach den Osterferien

Elternschreiben nach den Osterferien

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

bei Kummer und Sorgen von Kindern und Jugendlichen gilbt es unter anderem nachstehende Hilfsangebote:

 Flyer Hilfsangebote SuS 06 04jpgkl

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Bildungsministerin von Rheinland-Pfalz hat sich mit einem Brief an die Schülerinnnen und Schüler der KLassen 1-4 (Grundschulbereich) und 5-10 (Sekundarstufe I) gewandt.

Mit den folgenden Links könnt Ihr die Briefe öffnen und lesen.

Schülerbrief Grundschulbereich

Schülerbrief Sekundarstufe I

 

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

nach heutiger Videokonferenz der Schulen des Landkreises Birkenfeld mit dem Landrat, Dr. Schneider, öffnen die Schulen nach Vorgaben der Landesregierung.

Der reguläre Unterricht mit Präsenzpflicht beginnt für die Klassenstufen 1-4, 5, 6, 9 und 10 am Montag, den 08.03.2021 (Ganztagsschule optional).

Der reguläre Unterrichrricht mit Präsenzpflicht beginnt für die Klassenstufen 7 und 8 am 15.03.2021. Die Ganztagsschule läuft ab diesem Datum wieder regulär an.

Ich wünsche allen einen guten Start und verbleibe

mit herzlichen Grüßen

Manfred Sandner