Corona

Der Förderverein und die Schülerfirma "Robin & Co." haben für die Schülerinnen und Schüler zusätzliche Masken gesponort.

Damit wird ein weiterer Beitrag zur Sicherheit im Umgang mit "Corona" in der Schule auf freiwilliger Basis geleistet.

Die Schulgemeinschaft bedankt sich recht herzlich beim Förderverein und der Schülerfirma.

MaskeSFLklein
MaskeRCklein

Die Maskenpflicht gilt weiterhin an Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen ab Klasse 5 bis zum 30.11.2020.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der nachstehenden Handreichung (Link):

Handreichung zur Maskenpflicht November 2020

Handreichung zur Maskenpflicht 03112020kl

 

 

Ab 02. bis 30. November 2020 gelten für Schulen weiterreichende Maßnahmen.

Das Schreiben der Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig vom 30.10.2020 könne Sie durch Anklicken des folgenden Links einsehen:

Schreiben weiterreichende Maßnahmen

30102020 weiterreichende Manahmen 

Hier finden Sie Informationen zum richtigen Lüften.

Lüften in Schulen

Richtig lüften im Schulalltag

Ab Montag, den 26.10.2020 gilt zunächst für 2 Wochen Maskenpflicht auch im Unterricht ab Klasse 5.

Für die nächsten 2 Wochen lassen wir auch den Sportunterricht ausfallen und ersetzen ihn durch andere Tätigkeiten bzw. Themen.

Im GTS-Bereich sollten wir auch nicht die Kinder der Klassen 1-4 mit Kindern der Klassen 5-10 vermischen.

Für das Mittagessen haben wir ja bereits die Regelung, dass wir erst nach den Realschülern in die Mensa gehen.

Bei dauernder Maskenverweigerung hat die Landesregierung die Möglichkeit eines Bußgeldes angezeigt.
Eine Maskenbefreiung ist nur gültig, wenn ein Arzt sie mit Diagnose bescheinigt hat. Die Begründung "aus gesundheitlichen Gründen..." ist nicht stichhaltig und wird von den Schule nicht akzeptiert (Attest nicht annehmen)!

Regelungen, um das Tragen der Masken zu erleichtern, müssen in jeder Klasse selbst gefunden werden. Z.B. kleinere Pausen oder weites Verteilen auf dem Schulhof.

Alle 20 Minuten muss eine Stoßlüftung erfolgen!